Menu
Menu

Mit guter Leistung macht man sich einen Namen -
mit den richtigen Zutaten auch eine Marke

Hier die wichtigsten Zusätze, damit Namen zu Marken werden

Gute Namen können gemacht und Marken müssen gepflegt werden.
Man muss bzw. darf nicht jede Mode mitmachen.
Markenbildung muss gekonnt, behutsam und evolutionär geschehen.

Slogan

Ein Werbeslogan verstärkt das Markenimage, er spiegelt den Anspruch und die
Kompetenz des Unternehmens. Man braucht nicht zwingend einen Slogan,
wenn man aber einen guten Slogan hat, ist dieser unbezahlbar.

Markenzeichen

Ein Markenzeichen kommuniziert und macht deutlich, wofür man steht.
Es ist Erkennungszeichen und ein wichtiger Eckstein für die Markenbildung.
Bei manchen Marken ist der immaterielle Wert höher als die Sachwerte des
Unternehmens.
 

WerbeText (nach dem AIDA-Prinzip)

Attention Ein guter Werbetext bringt Hingucker, (magische Überschrift/Titel)
Interest macht neugierig (was interessiert Ihr Zielpublikum).
Desire weckt Wünsche, Verlangen, Initiativwerden, Engagieren.
Action löst Handlungsimpulse aus. (spenden, kaufen, kommen)
 

Werbetexten ist ein Beruf zwischen Handwerk und Kunst

PresseText

Gute Pressetexte sollen zum Lesen verführen, Sympathie bewirken, Fantasie,
Gefühle und Geist anregen; Haltung, Einstellungen und Wissen verändern.
 

Gute Namen brauchen beste Zutaten, hier sind sie frisch.

Fusszeile
Josef Hoffmann  -  Mendlerstr. 27  -  88499 Riedlingen  -  Tel.: 0 73 71 - 90 92 15 Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail